Patrioten entscheidend im Kampf um den Frieden in Europa

Der wachsende hasserfüllte Antisemitismus dank eingewanderter Muslime, brennende EU-Multi-Kulti-Städte,  der EU- Krieg um die Ukraine usw. ist nicht unser Europa, sondern das Europa von Merkel, Hollande und Juncker. Es ist das Europa von Grünen, “Sozialdemokraten”, “Christsozialen” und Linken: Die Brüssler “EU-Republik”. Es ist ein Europa, daß dank ständiger EU- und NATO-Osterweiterungen mitsamt der Teilauflösung souveräner Nationalstaaten nicht nur uns immer mehr in eine soziale und ökonomische Krise führt, sondern auch das friedliche Zusammenleben keineswegs sichern – sondern mehr und mehr gefährden. Die Bürger spielen bei diesem Europa keine Rolle. Lies den Rest dieses Beitrags

Über Vereine wie DITIB: Türkei setzt ihre Ziele durch

Neulich sickerte eine Meldung im Zusammenhang mit der BND-Überwachung der Türkei durch, die die planmäßige Islamisierung unserer Heimat durch Ankara belegt. So gibt es nun neuerdings Erkenntnisse, daß Ankara ihre Interessen über ihre Vereine in Deutschland durchsetzt. Bislang war stets behauptet worden, die Türkei verfolge keine verfassungsfeindlichen Ziele in unserer bayrischen Heimat und die “systematische Islamisierung Europas” sei bloß eine Erfindung der pöhsen patriotischen Freiheitsbewegungen, die stets von den ahnungslosen Bunt-Politikern als “Nazis”, “Rechtsradikale” und “Rechtspopulisten” gebrandtmarkt werden.  Außerdem müssen wir sowas “tolerieren”. Lies den Rest dieses Beitrags

PRO Bewegung BAYERN: Null Toleranz für “Islamischen Staat”

islamberlin

“Islamischer Staat Berlin”: Facebook-Bildschirmauszug

Die sunnitische Terrororganisation ISIS/ IS ( Islamischer Staat) wütet und mordet im Namen Allahs im Nahen Osten. Ihr Ziel,  die gewaltsame Errichtung eines islamisches Staates (Kalifat) ist ihr bereits in Teilen Iraks und Syriens gelungen. Historisch, von der Glaubensrichtung her gesehen erreichten solche sunnitischen Kalifate unter den Osmanen bislang die grösste Ausdehnung. Deshalb ist es auch wenig verwunderlich, wenn inzwischen zahlreiche Indizien  darauf hindeuten, daß die islamisch-konservative türkische Regierung um den Sunniten Erdogan die ISIS-Kämpfer  unterstützt.  Lies den Rest dieses Beitrags

Frankreichs FN: Wurde Jean-Marie Le PEN absichtlich falsch übersetzt?

Peinlich! Deutsche Medien befragten am Wahlabend zur EU-Wahl vermeintliche “Experten”, die den historischen Erfolg der zur stärksten Partei Frankreichs aufgestiegenen Partei Front National erklären sollten. Doch schon beim Namen “Le PEN” entpuppten sich die “Experten” als Personen, die nicht mal den Namen Le PEN richtig aussprechen können! Offenbar  haben Sie also noch nie selbst mit Le PEN gesprochen. Sie sprachen den Namen “Le PEN” nämlich nach dem schulmäßigem französisch aus – und damit  falsch: Die Politikerlegende, der Gründer und Ehrenvorsitzende des Front National, Jean-Marie Le PEN stammt nämlich aus der Bretagne, und somit wird sein Name “bretonisch” ausgesprochen, also ohne Nasal-Laut. Lies den Rest dieses Beitrags

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 202 Followern an