Jetzt De-Islamisierung durchsetzen: Montag ist Bagida-TAG

2. März, 19:00, Königsplatz!  Der 7. Spaziergang, startet dieses mal unweit des Königsplatzes, beim U-Bahn Aufgang Süd (Luisenstraße / Ecke Karlstraße). Gerechnet wird seitens der PRO Bewegung BAYERN mit gut 100 Teilnehmern.

Montag ist BAGIDA-Tag

(München) Kommenden Montag ist es wieder soweit! Die islamkritische BAGIDA-Bewegung spaziert zum 6. Mal! Beginn ist am Sendlinger Tor Platz um 19 Uhr! Auch die BAGIDA-Gegner versammeln sich zu einem “Integrations-Marsch” mit angemeldeten 20 Teilnehmern.

Rechte Gutmenschen in der Falle der Lügenpresse: Der K(r)ampf ums gute Image

Rechte Parteien, wie die “Allahu Akbar” CSU, die als ahnungslose bunte Multikulti-Partei den “Kosovo” mit dem “Balkan” gleichsetzt, und damit z.B. die gut-integrierten Kroaten ( gleicher HartzIV-Anteil wie unter den Deutschen) pauschalisierend mit den Asylantragstellern aus dem Kosovo  gleichsetzt (vgl. wohlwollende Propaganda-Berichterstattung), sowie die  rechtsgerichtete AFD-Partei, die Deutschland laut Mitgliederbefragung mehrheitlich ebenfalls als Einwanderungsland sieht, sind wie die anderen (linken) Multi-Kulti Bunt-Parteien der natürliche politische Gegner der wertkonservativen heimatliebenden PRO Bewegung BAYERN.  Lies den Rest dieses Beitrags

JETZT zählt es! Montag, 9.2.2015 Goetheplatz 19:00 Uhr BAGIDA

Am 9.2.2015 sehen wir uns alle wieder, friedlich zusammen, demokratisch vereint. Diesesmal starten wir um 19:00 Uhr am Goetheplatz.

Wieder werden interessante neue Reden erwartet. Bei den Eingängen zu BAGIDA dürften ca 2 Polizeibeamte stehen, die sich nur vergewissen wollen, daß man auch wirklich zu BAGIDA will. Zusätzlich  werden von BAGIDA Leute mit dem Schild “BAGIDA Eingang” stehen, damit sie bequem zum Veranstaltungsort gelangen können.

Für die gewaltbereiten Bunt-Faschisten, die kein Problem haben mit “türkischen Rechtsextremisten” aufzumarschieren und die gegen BAGIDA protestieren, gibt es diese Einlasskontrollen nicht. Wir unterstützen die BAGIDA-Demonstrationen u.a. daher, um wieder mehr Meinungsfreiheit, Mitbestimmung und Gerechtigkeit in unserem Freistaat durchzusetzen.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 223 Followern an